Hochzeits-Glossar

Aussteuer

Traditionell besteht die Aussteuer aus Handtüchern, Badetüchern, Servietten, Tischdecken, Geschirr, Besteck, Kochtöpfen und anderen Haushaltswaren. Diese werden von der Familie der angehenden Braut meist von Geburt an für den Tag der Hochzeit gesammelt. Heutzutage ist eine Aussteuer unüblich, da viele Paare bereits vor Ihrer Hochzeit eine eigene Wohnung bewohnen und dementsprechend schon einen Hausstand haben.