Hochzeits-Glossar

Gastgeschenk

Traditionell wird den Gästen einer Hochzeit ein kleines Gastgeschenk überreicht – weit verbreitet sind Hochzeitsmandeln, 5 in einen Tüllbeutel eingewickelte Mandeln. Diese stehen für Gesundheit, Wohlstand, Fruchtbarkeit, Glück und ein langes Leben. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit möchte sich das Brautpaar bei den Gästen für die Mühe, das Kommen und die Geschenke bedanken.

Gästeliste

Eine Gästeliste ist allen Brautpaaren bei den Vorbereitungen zur Hochzeitsfeier zu empfehlen. Auf ihr werden alle geladenen Gäste notiert. Nach Zu- und Absagen wird die Gästeliste ständig aktualisiert.

Geld im Schuh

Zur Abwehr möglicher späterer Geldsorgen wird der Braut am Tage ihrer Trauung eine Münze in den Brautschuh gelegt. Nach einem ganzen Hochzeitstag kann dies aber auch durchaus unangenehm werden.

Goldene Hochzeit

Das 50. Jubiläum des Hochzeitstages bezeichnet man als Goldene Hochzeit. Ob mit der Familie, allein oder im großen Rahmen – jedes Ehepaar feiert auf seine Art und Weise. In ländlicheren Gebieten ist es Brauch, den Hauseingang der Jubilare festlich zu schmücken.