Stadthochzeit oder Landhochzeit?

Juli 2022

Stadthochzeit oder Landhochzeit?

Die beliebten Wedding-Locations im Vergleich!

Hippie-Flair auf dem Lande oder modern City-Chic im Lieblings-Lokal? Was die Hochzeitslocation betrifft, gehen die Vorstellungen der Brautpaare oft auseinander. Daher haben wir die Vor- und Nachteile beider Destinationen für euch zusammengefasst!

Die Hochzeitslocation: Stadt vs. Land

Heiraten auf dem Land und in der City sind zwei völlig gegensätzliche Konzepte. Natürlich haben beide ihren ganz eigenen Charme – deshalb lautet die Frage nicht: Welche Location ist die Schönere? Sondern: Welche Location passt besser zu euch als Brautpaar! Eine Hochzeit im modernen City-Chic stellt vor allem Brautpaare zufrieden, die eine effiziente Planung mit einem trendigen Ambiente vereinen möchten. Auf dem Lande ist die Planung meistens aufwändiger – dafür bieten sich euch als Brautpaar hier ganz andere Möglichkeiten!

 

 

Hochzeit in der Stadt:

Hochzeitslocation im urbanen Style

Egal, ob in Hamburg, Berlin, Köln oder München – in jeder größeren Stadt gibt es tolle Hochzeitslocations. Diese haben meist nicht nur den unschlagbaren Vorteil, wetterfest zu sein, sondern sind auch stylisch und für alle Gäste gut zu erreichen. Für welche Art von urbaner Location ihr euch entscheidet, liegt ganz bei eurem persönlichen Geschmack.

 

Viele Restaurants, Hotels und Bars bieten die Möglichkeit, einen größeren Raum oder Saal anzumieten, den ihr nach eurem Belieben gestalten könnt. Das Praktische: Die Verpflegung kann direkt mitgebucht werden! Alternativ gibt es aber auch coole Lofts, Villen oder sogar Gewächshäuser, die Brautpaare für ihre Hochzeitsfeier mieten können. Wichtig ist, dass die City-Location zu euch passt und ihr euch eure Traumhochzeit darin vorstellen könnt!

Hochzeitsstil in der Stadt

Den Stil eurer Hochzeit bestimmt ihr in erster Linie durch die Auswahl eurer Feierlocation. Urbane Locations sind meist relativ neu und modern, was euch zahlreiche Möglichkeiten offen lässt. Möchtet ihr elegant und clean feiern, eignen sich ein trendiges Hotel oder eine stylische Dachterrasse. Hier sind die Grundfarben oft dezent gehalten, sodass ihr diesen minimalistischen Charme in eurem Hochzeitskonzept und eurer Dekoration aufgreifen könnt.

 

Wünscht ihr euch eine Feier im coolen, industriellen Stil? Dann ist ein Loft oder eine umgebaute Fabrikhalle ideal: Dort sind in der Regel bereits passende Style-Elemente, wie Eisenrohre oder alte Holzbalken vorhanden, die ihr super einsetzen könnt. Doch auch ein romantisches Flair kann in der City wunderbar umgesetzt werden, zum Beispiel in eurem Lieblings-Lokal oder stilecht in einer restaurierten Stadtvilla.

Hochzeitsdienstleister

In der Stadt habt ihr in Sachen Dienstleister die Qual der Wahl: Ob Catering, DJ oder Blumendekoration – hier sind zahlreiche Anbieter ansässig, die euch bei der Umsetzung eures großen Tages unterstützen können.

 

Da eine weite Anfahrt oder Übernachtungskosten für die Dienstleister bei einer Hochzeit in der Stadt meistens wegfallen, könnt ihr das eingesparte Budget anderswo einsetzen. Win-Win für beide Seiten!

Unterhaltung und Stimmung

Eine Stadtlocation ohne direkte Nachbarn ist schwierig zu finden. Hat man die Traumlocation einmal gefunden, muss man sich meist einfach mit der unmittelbaren Umgebung abfinden. Aus diesem Grund ist es ratsam, mit den Verantwortlichen abzuklären, in welchem Rahmen – und bis zu welcher Lautstärke – gefeiert werden darf. In manchen Locations gibt es aus Rücksicht auf die Nachbarn sogar eine Sperrstunde und auch ein Feuerwerk darf erst nach Erlaubnis der zuständigen Verwaltung gezündet werden.

 

Dennoch haben City Locations natürlich auch zahlreiche Vorteile zu bieten: Eine kleine Stadtrundfahrt ins Hochzeitsprogramm einbinden? Kein Problem! Auch last minute Einkäufe oder der spontane Wechsel eines Dienstleisters sind hier einfacher zu handhaben als auf dem Lande.

Anreise & Unterkunft

Einer der größten Vorteile der Stadthochzeit ist eine einfache Anreise. Nicht nur ihr als Brautpaar gelangt unkompliziert an den Ort der Feier, sondern auch eure Gäste. Solltet ihr Gäste von außerhalb erwarten, können diese auf eine große Auswahl an Unterkünften für die Übernachtung zurückgreifen und auch ihr als Brautpaar könnt euch frei entscheiden, wo ihr eure Hochzeitsnacht verbringen möchtet.

 

Für die nächtliche Rückfahrt ins Hotel könnt ihr in der Stadt einfach ein Taxi-Unternehmen oder einen Shuttle-Service beauftragen.

Hochzeiten auf dem Land:

Hochzeitslocation mit ländlichem Charme

Tipp: Wer sich für eine Hochzeit mit ländlichem Flair entscheidet, möchte natürlich den Outdoor-Bereich in die Feier einbinden. Doch hierzulande ist es immer sinnvoll, auf eine Schlecht-Wetter-Alternative zu setzen. Daher bieten sich vor allem Locations an, die ausreichend große Innenräume mit Außenanlagen verbinden. Märchenhaft schön und ein wahrer Prinzessinnen-Traum ist natürlich eine Schloss-Hochzeit.

 

Doch es muss keine so royale Feier werden: Ein Landsitz oder ein Gutshof sind ebenso romantisch und machen stylische Feiern auf dem Lande möglich. Eine Festscheune gehört aktuell zu den beliebtesten Feierlocations: Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und Innen- sowie Außenräume in ein echtes Hippie-Paradies verwandeln.

Hochzeitsstil auf dem Land

Wie auch in der Stadt hängt der Stil eurer Landhochzeit maßgeblich von der gewählten Location ab. Oft werden Hochzeiten auf dem Land mit dem beliebten Vintage- oder Boho-Style verbunden. Perfekt umsetzen lässt sich das in der bereits erwähnten Festscheune, doch natürlich könnt ihr auch eine Outdoor-Hochzeit in diesem Stil feiern. DIY-Dekoration, Lichterketten und Lampions verleihen jeder Location ein ultimatives Boho-Feeling und können sowohl im Retro- als auch im modernen Stil interpretiert werden.

 

Ihr wünscht euch für eure Landhochzeit ein eher elegantes Feeling? Ein restaurierter Gutshof, ein Landhotel oder ein Schloss sind ideal für eine repräsentative Feier im ganz großen Stil. Hier gilt es, den Charme der Location in die Dekoration einzubinden, damit ein rundum stimmiges Gesamtbild entsteht.
 

Hochzeitsdienstleister

Ob in der Stadt oder auf dem Land – Hochzeitslocations sind häufig an bestimmte Catering-Unternehmen gebunden. Daher solltet ihr vor der Buchung unbedingt fragen, ob das auch bei eurem Favoriten der Fall ist. Macht euch die Location diesbezüglich keine Vorgaben, müsst ihr selbst aktiv werden. Vor allem in ländlichen Gebieten ist das oftmals nicht einfach, weshalb ihr frühzeitig mit der Recherche starten solltet.

 

Auch bei Fotografen, Bäckereien und Floristen solltet ihr bei einer Landhochzeit frühstmöglich anfragen, da hier die Auswahl deutlich kleiner ist als in der City. Müssen die Dienstleister länger anfahren oder sogar vor Ort übernachten, hat das Brautpaar dafür in der Regel aufzukommen.

Unterhaltung und Stimmung

Heiratet ihr auf dem Land, bieten sich euch in Sachen Unterhaltung völlig andere Möglichkeiten. Da es keine direkten Nachbarn gibt, dürfen Brautpaare hier meist feiern bis in die frühen Morgenstunden. Was sich natürlich besonders anbietet, sind Highlights wie ein Outdoor-Dancefloor, der garantiert für gute Stimmung sorgt. In den Programm-Pausen können sich eure Gäste mit idyllischen Spaziergängen oder Outdoor-Spielen die Zeit vertreiben.

 

Um am Hochzeitstag wirklich Freiheit pur genießen zu können, solltet ihr sichergehen, dass die Location in keinem Naturschutzgebiet liegt. Denn hier sind nicht nur Spaziergänge untersagt, sondern auch die Vorschriften bezüglich Feuerwerk oder Ballon-Aktionen besonders streng.

Anreise & Unterkunft

Da ländliche Destinationen natürlich mit einer weiteren Anreise verbunden sind als City-Locations, solltet ihr euch diesen Punkt gut überlegen. Hochzeitsgäste mit einem Auto sind hier im Vorteil, während sich die anderen auf öffentliche Verkehrsmittel oder Mitfahrgelegenheiten verlassen müssen.

 

Damit eure Lieben den großen Tag unbekümmert genießen können, bietet sich ein Shuttle-Service an. Auch die Übernachtung ist ein wichtiges Thema bei ländlichen Hochzeiten: im Idealfall mietet ihr ein Zimmer-Kontingent in einem nahegelegenen Hotel für euch und eure Gäste.

Die Traum-Location ist gefunden, aber euch fehlt noch das richtige Brautkleid für den großen Tag? Festtruhe bietet euch eine große Auswahl an Brautkleidern in Köln!

 

Vereinbare jetzt Deinen Termin, wir freuen uns auf Dich!

Jetzt Anprobetermin vereinbaren!

Vereinbare unkompliziert deinen kostenlosen Anprobetermin für dein Traumkleid.

 

Unsere Tipps:

Grundsätzlich könnt ihr auch kurzfristig und spontan Termine bei uns anfragen (telefonisch oder persönlich) – wir versuchen immer alles möglich zu machen...

Jetzt online buchen